Anzeige*:






Weitersagen:

Gut zu wissen - Das Vorstellungsgespräch
Hier findest du einige Tipps auf was du bei einem Vorstellungsgespräch achten solltest und wie du dich darauf vorbereiten kannst.
Vor dem Gespräch - zu Hause:

Den ersten Schritt hast du geschafft, deine Bewerbung kam gut an und nun musst du dich auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten. Wir haben folgende Tipps für dich:

  • Informiere dich über die Anfahrtsmöglichkeit(en) und plane mind. 30 Min. zusätzlich ein
  • Informiere dich z.B. über das Internet noch einmal genau über die Firma (z.B. Produkte, Kunden, Anzahl Mitarbeiter, Firmenphilosophie, ...)
  • Schreibe dir Fragen auf einen Block auf, die du noch beantwortet haben möchtest (nehme den Block mit in das Gespräch sowie einen Stift, damit du die Antworten notieren kannst)
  • Schaue deine Bewerbung noch einmal durch, damit du weißt was du geschrieben hast
  • Überlege dir, was der Personalleiter evtl. fragen könnte Bsp.-Fragen zeigen
  • Achte auf deine Kleidung, die du wählst Kleidungstipps
  • Putze Zähne bevor du gehst und nehme evtl. noch eine Dusche.
  • Wenn du Parfüm verwenden magst, dann max. einen Sprüher und keinen aufdringlichen Geruch, das gleiche gilt für Aftershaves, weniger ist mehr.
  • Packe den Block mit deinen Fragen in eine ordentliche Tasche

Vor dem Gespräch - vor Ort:

Du bist pünktlich dort und hast noch kurz Zeit um dich fertig vorzubereiten, melde dich evtl. bei der Dame am Empfang freundlich an, sie wird dir dann in der Regel auch sagen wo du genau hin gehen sollst.

  • Kaugummi raus und in ein Papier wickeln!
  • Verzichte auf die Zigarette davor, dies ist oft ein absolutes NO-GO!
  • Handy ausschalten und in die Tasche packen!
  • Tief durchatmen, das hilft dir deine Nervosität herunterzufahren!

Während des Gesprächs:

Tipps zum Verhalten während des Gespräches findest du hier:

  • Begrüße deine Gegenüber und stelle dich evtl. kurz namentlich vor
  • Habe einen festen Händedruck (aber nicht die Hand des Gegenüber zerquetschen)
  • Warte bis dir ein Stuhl angeboten wird, lege deine Jacke ab und nehme deinen Block mit den Fragen heraus
  • Setze dich aufrecht (nicht zu steif) hin, achte auf deine Hände, diese kannst du durchaus falten, verstecke Sie nicht unter dem Tisch. Mit Händen reden ist ok, allerdings nicht zu viel!
  • In der Regel beginnt der Personalleiter mit Standardfragen zu deiner Person,... Bsp.-Fragen zeigen
  • Du erhälst meist am Ende noch die Gelegenheit Fragen zu stellen, manche ergeben sich auch schon während des Gesprächs
  • Schaue deinen Gegenüber bei der Fragestellung und deiner Antwort an, dadurch wirkst du selbstsicher
  • Spreche klar und deutlich, nicht zu geschwollen - dadurch vermittelst du Selbstbewusstsein
  • Sei ehrlich und offen

Wir distanzieren uns von der Garantie, dass du durch unsere Tipps mit Sicherheit eine Ausbildungsstelle bekommst, allerdings werden dir hierdurch bessere Chancen durchaus eingeräumt.